Autoren in "Heimat"

1 2 3 4 5
Michl Ehbauer

Der gebürtige Oberpfälzer machte sich als Mundart-Dichter, Redner und Komiker einen Namen und arbeitete u.a. mit Karl Valentin und Weiß Ferdl zusammen. Die "Baierische Welt­gschicht" gilt als sein Hauptwerk, welches sein Sohn Michael Ehbauer mit dem "Letzten Trumm" vollendete.

Erika Eichenseer

Erika Eichenseer war zunächst Realschullehrerin in München. Seit 1979 ist sie beim Bezirk Oberpfalz als Institutsrektorin in der Heimatpflege tätig.

Adolf J. Eichenseer

Dr. Adolf J. Eichenseer war zunächst Realschullehrer in München. 1969 wurde er zum Bezirksheimatpfleger der Oberpfalz in Regensburg berufen.

Heiner Eichermüller

Heiner Eichermüller wurde in Regensburg geboren. Er studierte an der Universität Regensburg Physik und ist liebt Straßenbahnen leidenschaftlich. Seit 1993 lebt er in den USA, verbringt aber jedes Jahr 4 Monate in Regensburg.

Heidi Eichner

Heidi Eichner wohnhaft in der historischen Stadt Landshut, ist seit 2002 selbständig als Grafikerin, Layouterin und Illustratorin tätig. Ihre Leidenschaft ist das Malen und Zeichnen.

Hans Ernst

Hans Ernst, Jahrgang 1952, ist gebürtiger Hemauer und leidenschaftlicher Fotograf.

Christian Feldmann

Christian Feldmann studierte Theologie und Soziologie. Der Diplomtheologe war als freier Journalist und Korrespondent für einige Redaktionen tätig. Bisher publizierte er 52 Bücher.

Fritz Fenzl

Fritz Fenzl veröffentlichte bislang 65 Bücher. Darunter viele Bestseller. Seine Führungen zu magischen Kraft- und Glücksorten erfreuen sich großer Beliebtheit.

Ludwig Fichtlscherer

Ludwig Fichtlscherer hatte es sich im Alter von 86 Jahren zur Gewohnheit gemacht, fast täglich seine Erlebnisse aus seiner Kindheit und Jugend in Regensburg in urbairischer Sprache auf seiner eigenen Facebook-Seite zu posten. Er verstarb 2016.

Dietmar Fiebrandt

Dieter Fiebrandt widmet sich dem Fermentieren seit rund 20 Jahren mit viel Leidenschaft. Er hält Vorträge und gibt Tageskurse, um sein Wissen an andere weiterzugeben.

Berndt Fischer

Berndt Fischer arbeitet seit 30 Jahren als freier Autor und Fotograf. Er hat im Lauf der Zeit seinen eigenen fotografischen und sprachlichen Stil entwickelt, der ihm Auszeichnungen und Preise eingebracht hat: die Schönheit von Tieren, Bäumen oder unverdorbenen Landschaften ganz unprätentiös, aber Erstaunen erweckend in Bilder zu fassen.

Ute Freihart

Ute Freihart hat Illustration und Grafikdesign an der TH in Nürnberg studiert. Aufgewachsen ist sie in einem Dorf in der Oberpfalz. Inzwischen lebt und arbeitet sie als Grafikdesignerin in Regensburg.

Otmar Fritz

Otmar Fritz wurde am 23. April 1941 in Augsburg geboren und lebte ab Dezember 1949 in Regensburg. Er war Entwicklungsingeneur und schon immer begeisterter Hobbyfotograph.

Ursula Gaisa

Ursula Gaisa ist eine leidenschaftliche Esserin, seit 2011 Foodbloggerin, und hat sich das Kochen selbst beigebracht. 2016 hat sie mit Erfolg an der ZDF-Show "Die Küchenschlacht" teilgenommen.

Uschi Gillitzer

Uschi Gillitzer hielt schon während ihrer Kindheit ihre Umgebung fotografisch in Bildern fest. In ihrer Freizeit ist sie nach wie vor liebend gerne mit ihrer Kamera unterwegs, um beeindruckende Fotos für ihre Facebookseite einzufangen.

Stephanie Greger

Stephanie Greger wurde im Oktober 1988 im oberpfälzischen Kemnath geboren. Sie lebt bis heute in einem kleinen Ort an der fränkischen Grenze der Oberpfalz, der schon oft Inspirationsquelle für die eine oder andere ihrer Geschichten war.

Christian Greller

Christian Greller lebt in Regen­stauf und ist Angestellter bei der Stadt Regensburg. Die Bilder des nebenberuflichen Fotografen erschienen in mehreren Zeitschriften, u.a. in DIE ZEIT. 2017 fand seine erste Ausstellung „Auf dunklen Pfaden“ statt.

Norbert Griesbacher

Norbert Griesbacher wurde am 03.12.1940 in Regensburg geboren und wuchs in einfachsten Verhältnissen auf. Er ist Pilzsachverständiger und Pilzberater der Stadt Weiden.

Harald Grill

Harald Grill liebt das Spiel mit der Sprache, mit Metaphern, Pointen, Wörtern und Buchstaben. Er ist Dichter, Film- und Theaterdrehbuchautor und ständiger Mitarbeiter im Bayerischen Rundfunk.

 

Maria Gruber

Maria Matijiw (1923–2020) stammt aus Kirchberg/Inn, wo sie mit zwei Brüdern und zwei Schwestern aufwuchs. In ihrem Buch “Mit Stieren ackern“ erzählt sie ihre Geschichte und ihre Erlebnisse.

Markusine Guthjahr

Markusine Guthjahr aus Königstein in der Oberpfalz ist Landfrauenberaterin, Kräuterexpertin und Buchautorin. 

Fred Haller

Vor allem das Bayern der vergangenen Jahrhunderte hat es Fred Haller angetan und so forscht er nach interessanten Persönlichkeiten seiner Heimat. Er entdeckte die Liebe zur bayerischen Literatur und begann, selbst Geschichten zu verfassen.

Inge Häußler

Inge Häußler, geboren am 11.02.1942 in Hückeswagen, absolvierte nach ihrer Schulzeit eine Ausbildung zur Landwirtschaftslehrerin.

Marco Heurich

Marco Heurich wurde in Fulda geboren und ist im Vogelsberg aufgewachsen. Er studierte Forstwirtschaft und seit 1996 forscht er im Nationalpark Bayerischer Wald, wo er sich mit den Themen Wald- und Wildtierökologie beschäftigt und mittlerweile mehr als 200 Veröffentlichungen herausgegeben hat.

Otto Hietsch

Professor Dr. Otto Hietsch studierte zunächst Anglistik, Germanistik und Philiosophie. Immer mit Papier und Bleistift ausgerüstet, schaute er "dem Volk aufs Maul" und sammelte reichlich bairisches Sprach- und Kulturgut, das sich in dem Werk Bairisch-English wiederfindet.

Hubertus Hinse

Hubertus Hinse wurde am 30. Mai 1971 in Bielefeld geboren und fand als Student der Informationswissenschaft seinen Weg nach Regensburg. Er ist Mitbegründer der STADTMAUS.

Irmi Hofmann

Mit großer Leidenschaft und Liebe kocht Irmi Hofmann seit Jahrzehnten für ihre Familie und gibt bereits seit 30 Jahren sehr erfolgreich Kochbücher in Bayern und Österreich heraus.

Karin Holz

Karin Holz lebt in Donaustauf bei Regensburg. Sie schreibt Kriminalromane, Kurzgeschichten, Lyrik sowie Sprechrollen und Geschichten für Hörbücher. 

Hans Irler

Hans Irler ist Lehrer für Deutsch und Geschichte an einem bayerischen Gymnasium. Er leitet dort nicht nur die Theatergruppe, sondern auch eine aus der Zeit gefallene, alte Schulbibliothek.

1 2 3 4 5