Darf unsere Website Cookies zur Optimierung benutzen? Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Kelheim in den 1950er und -60er Jahren - Cover
Erich Hafner | Dr. Wolf-Heinrich Kulke

Kelheim in den 1950er und -60er Jahren

Wiederaufbau und Wirtschaftswunder

Title: MZ-Buchverlag

ISBN: 978-3-95587-436-0

Edition: 1. Auflage 2024

Dimensions: 21 x 21 cm

Type of figures: Farb- und Schwarz-Weiß-Fotos

Type of cover: Hardcover

Number of pages: ca. 100


Das Buch nimmt Sie mit auf eine Zeitreise in die jüngste Vergangenheit der mittel alterlichen Herzogsstadt. Entdecken Sie, wie sich die Stadt im Laufe dieser kurzen Zeitspanne verändert hat.

Die Älteren werden bei dieser Zeitreise vieles wiederfinden, an das sie Erinnerungen knüpfen. Die Jüngeren werden erkennen, welch Aufbauwille und Leistungsbereitschaft damals nötig waren, damit man auch in Kelheim von einem „Wirtschaftswunder“ sprechen konnte.

Nur aus dem geschichtlichen Werden lässt sich heute verstehen, wie sich die Stadt in dieser „bewegten Zeit“ entwickelt hat. Vielfach standen sich Tradition und Moderne gegenüber. Was ging verloren – und was blieb?

 

 

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

EUR 19.90

inkl. MwSt.

bald verfügbar

Erscheint Ende April 2024


Vorbestellen
Erich Hafner | Dr. Wolf-Heinrich Kulke

Kelheim in den 1950er und -60er Jahren

Wiederaufbau und Wirtschaftswunder

Kelheim in den 1950er und -60er Jahren - Cover

Title: MZ-Buchverlag

ISBN: 978-3-95587-436-0

Edition: 1. Auflage 2024

Dimensions: 21 x 21 cm

Type of figures: Farb- und Schwarz-Weiß-Fotos

Type of cover: Hardcover

Number of pages: ca. 100

EUR 19.90

inkl. MwSt.

bald verfügbar

Erscheint Ende April 2024


Vorbestellen

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:


Das Buch nimmt Sie mit auf eine Zeitreise in die jüngste Vergangenheit der mittel alterlichen Herzogsstadt. Entdecken Sie, wie sich die Stadt im Laufe dieser kurzen Zeitspanne verändert hat.

Die Älteren werden bei dieser Zeitreise vieles wiederfinden, an das sie Erinnerungen knüpfen. Die Jüngeren werden erkennen, welch Aufbauwille und Leistungsbereitschaft damals nötig waren, damit man auch in Kelheim von einem „Wirtschaftswunder“ sprechen konnte.

Nur aus dem geschichtlichen Werden lässt sich heute verstehen, wie sich die Stadt in dieser „bewegten Zeit“ entwickelt hat. Vielfach standen sich Tradition und Moderne gegenüber. Was ging verloren – und was blieb?

 

 


© Battenberg Gietl Verlag GmbH - alle Rechte vorbehalten