Klaus Schwarzfischer (schwafi)

Nichts als die Wahrheit über Regensburg

EUR 14.90

inkl. MwSt.


Verlag: MZ-Buchverlag

ISBN: 978-3-86646-382-0

Auflage: 1. Auflage 2020

Broschur: 176 Seiten

Format: 13,5 x 20,5 cm


Schluss mit Halbwahrheiten! Der Leser erhält neue, aufwühlende Einblicke in Regensburgs Geschichte und Gegenwart. Wer zum Teufel baute die Steinerne Brücke wirklich? Warum grüßt der Eingeborene nicht? Wo räkelte sich Kaiserin Sissi in der Sonne? Wie feige war Dollinger, wie lüstern Kaiser Karl V.? Wo gibt es gemischten Braten für Vegetarier? Wer erschoss Mirko Schuppenknecht? Dazu Interviews mit einem Halbschwergewichts-Taxler, einem Rocker a. D., einem leidenschaftlichen Fassaden-Tapezierer und einem High-End-Trinkspezialisten. Mit 20 Dialekt-Redewendungen, die Fremdlingen, Zugezogenen und Ureinwohnern in Alltagssituationen das Leben retten oder kosten können. Anekdoten, Legenden, Stadtspaziergänge, Beschimpfungen, Ansichten, Einsichten, Liebeserklärungen: Amüsanter kann man sich dem Phänomen Regensburg kaum nähern. Die Frage nach dem wahrhaftigen Regensburg von gestern und heute wird mit Witz und Fantasie, mit alternativen Fakten der Geschichtsschreibung und unerschöpflichem Insider-Westentaschenwissen ein für alle Mal geklärt.

Hier geht's zur Online-Lesung!

Presse-Stimmen

MUH (Juli 2020)
Magazin lichtung (Heft 3/2020)
Zündfunk, Radio Bayern 2 (27.06.2020, ca. Min. 31:45 – 35:35)
Die Oberpfalz, Dr. Christine Riedl-Valder (Heft 3/2020)
Radio Bayern 2 (16.05.2020)
Mittelbayerische Zeitung (09.04.2020)
mittelbayerische.de (09.04.2020)
bayerische-buecher.de (03.04.2020)
Der neue Tag (28.03.2020)
onetz.de (27.03.2020)
Donau-Post (26.03.2020)
er-em-online.de (18.03.2020)
vintagebuch.de (07.03.2020)
Kulturjournal (März 2020)
Donau-Post (27.02.2020)

EUR 14.90

inkl. MwSt.

lieferbar


In den Einkaufswagen