Rolf  Stemmle - Portraitfoto

Rolf Stemmle

Vita

Rolf Stemmle ist gebürtiger Regensburger. Zunächst konzentrierte er sich auf das Theater und leitete viele Jahre die freie Gruppe "Der Würfel", danach intensivierte er seine Zusammenarbeit mit Theaterverlagen und anderen Ensembles. Beispielsweise wurde seine Komödie "Winterwärme" vom Theater Regensburg aufgeführt. Er schreibt auch für andere Gattungen. So veröffentlichte er neben dem Lyrikband "Der Mensch im Tier" und dem Roman "Geld verdienst du damit keins" eine ganze Reihe von Kurzgeschichten (gesammelt z.B. in "Kleinviehmist"). Außerdem erschienen Geschichten über die Regensburger Stadttaube "Gurrletta Steinhöfl". Rolf Stemmle beschäftigt sich auch mit klassischer Musik. Die Handlungen der Musikdramen und Opern von Richard Wagner und Giuseppe Verdi hat er zu Erzählungen umgestaltet. Zudem komponiert er Kammermusik.

Rolf Stemmle auf www.literaturportal-bayern.de