Johann  Fischaleck - Portraitfoto

Johann Fischaleck

Vita

Johann Fischaleck wurde 1957 in Mallersdorf geboren. Aufgewachsen ist er mit drei Geschwistern in Neufahrn in Niederbayern, bevor er dann am Hans-Carossa-Gymnasium in Landshut sein Abitur ablegte. Parallel dazu machte er in Regensburg seine Prüfung als nebenberuflicher Kirchenmusiker und war sportlich aktiv als leichtathletischer Mehrkämpfer beim TV Mallersdorf. Nach dem Wehrdienst studierte er Pharmazie in Würzburg. Der Stadt verdankt er auch seine Vorliebe für Wein und Weinbau – heute ist er Pächter des ältesten noch bewirtschafteten Weinbergs in Niederbayern am Kloster Mallersdorf. Johann Fischaleck hat drei Kinder, zwei Söhne und eine Tochter.

Naturverbunden war er immer, aber erst die Umsetzung eines lang gehegten Wunsches führte ihn systematisch durch seine nähere Umgebung. Mit seinem Freund aus Jugendtagen, Sepp Ertl, ging er 2020 in 46 Tagen zu Fuß von Regensburg nach Rom. Während ihrer Vorbereitung entdeckten sie als "Trainingsgelände" die schönen Wanderwege zwischen Landshut, Regensburg, Straubing und Kelheim – direkt vor ihrer Haustür! Seitdem gehört neben Kirchenmusik und dem Interesse für Wein auch das Wandern zu seinen Hobbys.


Lieferbare Titel