JETZT BESTELLEN und Lieferung PORTOFREI erhalten! Gültig bis 31.12.2021 für Privatkunden mit Lieferadresse innerhalb Deutschlands.

Darf unsere Website Cookies zur Optimierung benutzen? Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Simon Petrus o. praem.

Heraldisches Handbuch der katholischen Kirche

Title: Battenberg Verlag

ISBN: 978-3-86646-128-4

Edition: 1. Auflage 2016

Dimensions: 14,8 x 21 cm

Type of figures: durchgehend farbige Abbildungen

Type of cover: Hardcover

Number of pages: 296

  • neues Standardwerk für die geistliche Wappenkunst
  • Wissenschaftlich fundiert und umfangreich bebildert


Was zeichnet ein gutes Bischofswappen aus? Warum ist der Hut in der Kirchenheraldik grün oder rot, schwarz oder weiß? Wie unterscheiden sich die Wappen von Diözesan- und Weihbischöfen? Woran erkennt man die heraldischen Abzeichen der Äbte, woran die ihrer Abteien? Kontrolliert der Vatikan, was seine Geistlichen im Schilde führen?

Das heraldische Handbuch der katholischen Kirche geht diesen Fragen nach. Sein Autor schöpft aus Jahrzehnte langer Erfahrung auf dem Gebiet geistlicher Wappenkunst. Der Prämonstratenser Chorherr Simon Petrus schuf die Wappen für Prälaten im In- und Ausland. Nun stellt er umfassend die einschlägigen Regelungen vor, erläutert und belegt deren Entstehung und illustriert sie mit zahlreichen Beispielen.

Diese Fundgrube mit wissenschaftlichem Anspruch hinterfragt weit verbreitete Spekulationen und fundiert bewährte Traditionen. Wer sich mit kirchlicher Wappenkunst befassen will, findet hier das nötige Rüstzeug. Durch seine Fußnoten ist das heraldische Handbuch der katholischen Kirche zu einem neuen Standardwerk geworden.

PressComments

Jahrbuch für Landeskunde Niederösterreich (März 2018)
Les Echos de Saint-Maurice (No. 29/2016)
Der Wappenlöwe (Band 20, 2016)
Rheinzeitung (31.12.2016)
Geraser Hefte (Oktober 2016)
martinus (22.05.2016)
Adler - Zeitschrift für Genealogie und Heraldik (Band 28, 2016)

Das Handbuch ist hervorragend illustriert, verfügt über Verzeichnisse zur Literatur und zu wichtigen vatikanischen Schreiben, die sich mit der kirchlichen Heraldik beschäftigen. (...) Die Publikation ist mehr als eine profunde Instruktion für die Fachwelt. Sie ist auch verständliche und lesenswerte Information für den interessierten Laien. Er findet sich durch die mehr als gelungene Darstellung einer schwierig zu vermittelnden Materie angesprochen und wird die Lektüre des Werkes als Genuss empfinden. Das "Heraldische Handbuch der Katholischen Kirche" lädt zu einer weiterführenden Beschäftigung mit geistlichen Wappen ein, die Wege in die Geschichte der Kirche erschließen, aber auch Aspekte der Gegenwart auf eine anschauliche Weise vermitteln.
Ulrich Nersinger (Die Tagespost, 27.08.2016)

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

EUR 29.90

inkl. MwSt.

lieferbar


  In Einkaufswagen
Simon Petrus o. praem.

Heraldisches Handbuch der katholischen Kirche

Title: Battenberg Verlag

ISBN: 978-3-86646-128-4

Edition: 1. Auflage 2016

Dimensions: 14,8 x 21 cm

Type of figures: durchgehend farbige Abbildungen

Type of cover: Hardcover

Number of pages: 296

EUR 29.90

inkl. MwSt.

lieferbar


  In Einkaufswagen

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

  • neues Standardwerk für die geistliche Wappenkunst
  • Wissenschaftlich fundiert und umfangreich bebildert


Was zeichnet ein gutes Bischofswappen aus? Warum ist der Hut in der Kirchenheraldik grün oder rot, schwarz oder weiß? Wie unterscheiden sich die Wappen von Diözesan- und Weihbischöfen? Woran erkennt man die heraldischen Abzeichen der Äbte, woran die ihrer Abteien? Kontrolliert der Vatikan, was seine Geistlichen im Schilde führen?

Das heraldische Handbuch der katholischen Kirche geht diesen Fragen nach. Sein Autor schöpft aus Jahrzehnte langer Erfahrung auf dem Gebiet geistlicher Wappenkunst. Der Prämonstratenser Chorherr Simon Petrus schuf die Wappen für Prälaten im In- und Ausland. Nun stellt er umfassend die einschlägigen Regelungen vor, erläutert und belegt deren Entstehung und illustriert sie mit zahlreichen Beispielen.

Diese Fundgrube mit wissenschaftlichem Anspruch hinterfragt weit verbreitete Spekulationen und fundiert bewährte Traditionen. Wer sich mit kirchlicher Wappenkunst befassen will, findet hier das nötige Rüstzeug. Durch seine Fußnoten ist das heraldische Handbuch der katholischen Kirche zu einem neuen Standardwerk geworden.

PressComments

Jahrbuch für Landeskunde Niederösterreich (März 2018)
Les Echos de Saint-Maurice (No. 29/2016)
Der Wappenlöwe (Band 20, 2016)
Rheinzeitung (31.12.2016)
Geraser Hefte (Oktober 2016)
martinus (22.05.2016)
Adler - Zeitschrift für Genealogie und Heraldik (Band 28, 2016)

Das Handbuch ist hervorragend illustriert, verfügt über Verzeichnisse zur Literatur und zu wichtigen vatikanischen Schreiben, die sich mit der kirchlichen Heraldik beschäftigen. (...) Die Publikation ist mehr als eine profunde Instruktion für die Fachwelt. Sie ist auch verständliche und lesenswerte Information für den interessierten Laien. Er findet sich durch die mehr als gelungene Darstellung einer schwierig zu vermittelnden Materie angesprochen und wird die Lektüre des Werkes als Genuss empfinden. Das "Heraldische Handbuch der Katholischen Kirche" lädt zu einer weiterführenden Beschäftigung mit geistlichen Wappen ein, die Wege in die Geschichte der Kirche erschließen, aber auch Aspekte der Gegenwart auf eine anschauliche Weise vermitteln.
Ulrich Nersinger (Die Tagespost, 27.08.2016)