JETZT BESTELLEN und Lieferung PORTOFREI erhalten! Gültig bis 31.12.2021 für Privatkunden mit Lieferadresse innerhalb Deutschlands.

Darf unsere Website Cookies zur Optimierung benutzen? Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Königlich Bayerisches Amtsgericht, Band 2 - Cover
Georg Lohmeier

Königlich Bayerisches Amtsgericht, Band 2

Der Roßtäuschler und weitere Verhandlungen

Title: SüdOst-Verlag

ISBN: 978-3-89682-132-4

Edition: 1. Auflage 2004

Dimensions: 13,5 x 20,5 cm

Type of cover: Hardcover

Number of pages: 160

Im Amtsgericht zu Geisbach kommt es zu weiteren Verhandlungen. Im Pferdeprozess geht es nicht nur um Rosstäuschlerei, sondern der Staatsanwalt sieht auch den Tatbestand der Kuppelei gegeben, außerdem wird gegen den gräflichen Jäger Anton Hielreiner wegen einer vergifteten Hochzeitssuppe verhandelt. Das Ehepaar Daimer bringt den Geisbacher Parasiten Max Haberer vor Gericht und was die Gattenwahl mit der Identität einer Kuh zu tun hat, erfahren Sie im vierten Prozess zu Geisbach. Gewohnt schlitzohrig bringt Lohmeier das Komödiantische, das in den Tiefen der bayerischen Seele ruht, ans Tageslicht.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

EUR 9.90

inkl. MwSt.

lieferbar


  In Einkaufswagen
Georg Lohmeier

Königlich Bayerisches Amtsgericht, Band 2

Der Roßtäuschler und weitere Verhandlungen

Königlich Bayerisches Amtsgericht, Band 2 - Cover

Title: SüdOst-Verlag

ISBN: 978-3-89682-132-4

Edition: 1. Auflage 2004

Dimensions: 13,5 x 20,5 cm

Type of cover: Hardcover

Number of pages: 160

EUR 9.90

inkl. MwSt.

lieferbar


  In Einkaufswagen

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Im Amtsgericht zu Geisbach kommt es zu weiteren Verhandlungen. Im Pferdeprozess geht es nicht nur um Rosstäuschlerei, sondern der Staatsanwalt sieht auch den Tatbestand der Kuppelei gegeben, außerdem wird gegen den gräflichen Jäger Anton Hielreiner wegen einer vergifteten Hochzeitssuppe verhandelt. Das Ehepaar Daimer bringt den Geisbacher Parasiten Max Haberer vor Gericht und was die Gattenwahl mit der Identität einer Kuh zu tun hat, erfahren Sie im vierten Prozess zu Geisbach. Gewohnt schlitzohrig bringt Lohmeier das Komödiantische, das in den Tiefen der bayerischen Seele ruht, ans Tageslicht.