Rolf Peter Sloet

Im Schatten des Doms zu Regensburg

Morde und andere Verbrechen

EUR 14.90

inkl. MwSt.


Verlag: MZ-Buchverlag

ISBN: 978-3-86646-325-7

Auflage: 1. Auflage 2015

Broschur: 304 Seiten

Format: 13,5 x 20,5 cm


Auch als E-Book verfügbar!

Eine ratlose Tante bittet einen Detektiv, ihren Neffen zu suchen, der in Neapel verschwunden ist. Ein Opfer trifft nach vielen Jahren seinen Peiniger wieder, eine Familie verschwindet, Gangster planen einen großen Coup und ein Dieb muss feststellen, dass er den Falschen bestohlen hat.
Während Besucher mit staunenden Augen durch das mittelalterliche Regensburg streifen und den Dom besichtigen, ahnen sie nicht, dass gleichzeitig das Böse im Schatten der Mauern lauert.
Eine Frau verschwindet, Polizisten wechseln die Seiten, ein Angler macht einen unverhofften Fang und ein harmloser Wäschefetischist wird brutal ermordet.
Lernen Sie Regensburg aus einer anderen Perspektive kennen. Und wenn Sie die Geschichten vor dem Einschlafen lesen, vergewissern Sie sich vorher, ob auch alle Türen und Fenster gut verschlossen sind!

Hier können Sie sich den TVA-Buchtipp vom 23.09.15 ansehen: http://bit.ly/2e8qFtW

Presse-Stimmen

Juraland (April 2017)

Der Neue Tag (24.02.2016)

Mittelbayerische Zeitung (18.01.2016)

Mittelbayerische Zeitung (14.08.2015)

Jeder kennt das Regensburg, durch dessen verwinkelte Gässchen Touristen schlendern, ein Eis in der Hand, die Sonne im Nacken - ein wahres Idyll! Doch Rolf Peter Sloet zeigt in "Im Schatten des Doms" Regensburg von einer ganz anderen Seite. "Morde und andere Verbrechen" verspricht der Untertitel und hält der Inhalt. (...) Alle Szenarien spielen im mittelalterlichen Regensburg und nehmen die Leser mit auf einen mystischen Streifzug durch die dunklen Gassen der Domstadt. Zwar sind die Geschichten erfunden, laut Autor haben aber viele davon einen wahren Kern.
Christina Ott (Regensburger Rundschau, 04.11.2015)

Wer gerne Krimis liest, wird an dieser Sammlung von Kriminalgeschichten sicher seine Freude haben. Der Autor schafft es, nicht immer die gleichen Verlaufsmuster der kriminellen Handlungen nachzuzeichnen, sondern überraschende Verläufe zu Grunde zu legen.
Gerd Fleder (Bayern im Buch, 2015/2)

EUR 14.90

inkl. MwSt.

lieferbar


In den Einkaufswagen