JETZT BESTELLEN und Lieferung PORTOFREI erhalten! Gültig bis 31.12.2021 für Privatkunden mit Lieferadresse innerhalb Deutschlands.

Darf unsere Website Cookies zur Optimierung benutzen? Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Karin Holz

Herbstfinsternis

Bayerwald-Krimi

Title: SüdOst-Verlag

ISBN: 978-3-86646-756-9

Edition: 1. Auflage 2016

Dimensions: 13,5 x 20,5 cm

Type of cover: Broschur

Number of pages: 184

Auch als E-Book verfügbar!

Weiß gefroren stehen die Fichten gegen den kaltblauen Himmel im Arbergebiet. Morgen würde die alljährliche Jagd der sieben Männer beginnen. Das üppige Abendessen gehörte genauso dazu wie die alten Geschichten und der Blutwurz. Diesmal aber müssen sie gegen Mitternacht den Amann Hans am Denkmal vom Weißwurst-Äquator in Zwiesel abholen. Die angeheiterte Jagdgesellschaft nimmt den Weg durch den Wald – und überfährt versehentlich eine Frau. Die Männer versuchen, das Geschehen zu vertuschen, doch es gibt einen Zeugen – und der ist skrupellos.

Hier können Sie sich den TVA-Buchtipp vom 05.10.16 ansehen: http://bit.ly/2dIV3u8

PressComments

Urlaub Bayerischer Wald (Beilage SZ, 09.05.2019)
Mittelbayerische Zeitung (02.02.2018)
mittelbayerische.de (09.02.2017, Link)
Donau-Post (06.02.2017)
lichtung - Ostbayerisches Magazin (Januar 2017)
Blizz (19.11.2016)
aktiv - Das Regionalmagazin (November 2016)
Wochenblatt (12.10.2016)
Mittelbayerische Zeitung (07.10.2016)
dieoberpfalz.de (Oktober 2016, Link)
weisswurstbayern.wordpress.com (Oktober 2016, Link)

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

EUR 13.90

inkl. MwSt.

lieferbar


  In Einkaufswagen
Karin Holz

Herbstfinsternis

Bayerwald-Krimi

Title: SüdOst-Verlag

ISBN: 978-3-86646-756-9

Edition: 1. Auflage 2016

Dimensions: 13,5 x 20,5 cm

Type of cover: Broschur

Number of pages: 184

Auch als E-Book verfügbar!

EUR 13.90

inkl. MwSt.

lieferbar


  In Einkaufswagen

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Weiß gefroren stehen die Fichten gegen den kaltblauen Himmel im Arbergebiet. Morgen würde die alljährliche Jagd der sieben Männer beginnen. Das üppige Abendessen gehörte genauso dazu wie die alten Geschichten und der Blutwurz. Diesmal aber müssen sie gegen Mitternacht den Amann Hans am Denkmal vom Weißwurst-Äquator in Zwiesel abholen. Die angeheiterte Jagdgesellschaft nimmt den Weg durch den Wald – und überfährt versehentlich eine Frau. Die Männer versuchen, das Geschehen zu vertuschen, doch es gibt einen Zeugen – und der ist skrupellos.

Hier können Sie sich den TVA-Buchtipp vom 05.10.16 ansehen: http://bit.ly/2dIV3u8

PressComments

Urlaub Bayerischer Wald (Beilage SZ, 09.05.2019)
Mittelbayerische Zeitung (02.02.2018)
mittelbayerische.de (09.02.2017, Link)
Donau-Post (06.02.2017)
lichtung - Ostbayerisches Magazin (Januar 2017)
Blizz (19.11.2016)
aktiv - Das Regionalmagazin (November 2016)
Wochenblatt (12.10.2016)
Mittelbayerische Zeitung (07.10.2016)
dieoberpfalz.de (Oktober 2016, Link)
weisswurstbayern.wordpress.com (Oktober 2016, Link)