Isolde Stöcker-Gietl

Corona ante portas

Eine Redaktion lüftet durch

EUR 14.90

inkl. MwSt.


Verlag: MZ-Buchverlag

ISBN: 978-3-95587-402-5

Auflage: 1. Auflage 2021

Abbildungen: schwarz-weiß illustriert

Broschur: 160 Seiten

Format: 13,5 x 20,5 cm


Ein winzig kleines Virus namens SARS-CoV-2 hat uns völlig aus der Bahn geworfen; bis heute beschäftigt uns die Corona-Pandemie täglich. Doch zwischen all den Problemen und dem Leid gibt es auch komische Momente – Momente, in denen wir uns fürs Lachen entschieden haben. Allgemeiner Klopapiermangel, Wein-Dates via Zoom, Kämpfe im digitalen Bildungs-Dschungel, selbstgenähte Masken, für die Omas altes Nachthemd herhalten musste: für dieses Buch haben Redakteurinnen und Redakteure des Mittelbayerischen Medienhauses Regensburg skurrile, witzige, manchmal einzigartige Geschichten niedergeschrieben.

Ein Buch über eine Krise, die uns lehrt, dass Lachen nicht nur die beste, sondern manchmal auch die einzige Medizin ist.

Presse-Stimmen

Redaktion42 (15.07.2021)
Mittelbayerische Zeitung (23.06.2021)
mittelbayerische.de (23.06.2021)
Mittelbayerische Zeitung (16.06.2021)
mittelbayerische.de (16.06.2021)
nachrichten-oberpfalz.de (10.06.2021)
Mittelbayerische Zeitung (09.06.2021)
mittelbayerische.de (09.06.2021)
dieoberpfalz.de (31.05.2021)
Dorfschreiber (Mai 2021)
mittelbayerische.de (20.05.2021)
Mittelbayerische Zeitung (20.05.2021)
vintagebuch.de (17.05.2021)


Das könnte Sie auch interessieren

EUR 14.90

inkl. MwSt.

lieferbar


In den Einkaufswagen