Siegfried  Bruckbauer - Portraitfoto

Siegfried Bruckbauer

Vita

In liebevoller Erinnerung an Siegfried „Brucki“ Bruckbauer (von Gabriele Kiesl)

Siegfried Bruckbauer, von seinen Freunden liebevoll „Brucki“ genannt, hatte es sich zum Ziel gesetzt, die bayerische Lebensart und den dazugehörigen unvergleichlichen Humor mit in Ostbayern gedrehten Spielfilmen auf die Kinoleinwand zu bringen. Brucki bleibt uns allen als ein liebevoller Freund voller Energie, Lebensfreude, Optimismus und Mitgefühl in Erinnerung. Uns imponierte vor allem seine Gelassenheit und Leichtigkeit, mit der er scheinbar durchs Leben ging, aber auch seine Fröhlichkeit, Freundlichkeit und seine große Liebe zu Kunst und Kultur, die er stets an den Tag legte. Daher würden wir gerne mit seinen eigenen Worten an ihn erinnern:

»Musik, Kunst und Kultur sind die Würze des Lebens! Wer ohne diese drei Elemente sein Dasein gestaltet, wird nie erfahren, wie herrlich erfrischend und liebenswert das Leben sein kann.« (Siegfried Bruckbauer)