KuBZ Abtei Waldsassen - Portraitfoto

KuBZ Abtei Waldsassen

Vita

Die klösterliche Einrichtung "Stiftung Kultur- und Begegnungszentrum der Abtei Waldsassen" gibt es bereits seit 1998. Das Jahresprogramm ist ausgerichtet auf Veranstaltungen der fünf Säulen Religion, Kultur, Musik, Bildung und Natur. Angegliedert an die Stiftung KuBZ ist die Umweltstation Abtei Waldsassen mit dem Kloster- und Naturerlebnisgarten.

Der Kloster- und Naturerlebnisgarten ist eine Perle der Natur in der Klosterstadt Waldsassen. Auf dem über 7000 qm großen Gelände lernen Sie nicht nur viele Kräuter, Bäume und Sträucher kennen, sondern Sie erfahren auch viel Wissenswertes, wie diese laut Hildegard von Bingen und Pfarrer Sebastian Kneipp verwendet werden können. Das Marienbeet, der Bauerngarten und die Kräuterspirale laden die Besucher ein, sich Anregungen und Informationen über den jeweiligen Bereich zu holen und alte Gemüsesorten wieder neu zu entdecken. Wer aktiv sein möchte, kann im Kneippbereich verschiedene Güsse durchführen oder wer es ruhiger liebt, lässt sich in der Bienensauna durch die verschiedenen Lichteinfälle und durch das Summen der Bienen in eine andere Welt verzaubern. Bestaunen Sie mit Ihren Kindern das große Wildbienenhotel, die Hasen und Hühner oder bewundern Sie unser Gartenladl, dass in Wabenform und in Strohballenbauweise errichtet wurde.

Auch für die Kinder gibt es im Kloster- und Naturerlebnisgarten einiges zu entdecken. Die Natur und ihre Schönheit und nicht ihre Zerstörung stehen im Mittelpunkt des Geschehens, die biologische Vielfalt wird gelebt und erhalten. Mit Hilfe verschiedener Naturerfahrungsspiele werden Erlebnisse hervorgerufen, die das Umweltbewusstsein der Beteiligten fördern sollen. Zahlreiche Kursangebote für Jung und Alt in den Bereichen Natur und Kreativität stehen Ihnen das ganze Jahr über zur Auswahl.

Lieferbare Titel