Dieter  Faßbender - Portraitfoto

Dieter Faßbender

Vita

Geboren 1935 in Neuss am Rhein arbeitete der gelernte Bankkaufmann 28 Jahre lang als Industriekaufmann und bis zu seinem Ruhestand 1995 als Geschäftsführer in einer Reederei in Bonn/Bad Godesberg. Seit 1959 ist Dieter Faßbender begeisterter Sammler von deutschen Münzen von 1800 – 1871 und begann Mitte der 60er Jahre Aufsätze für verschiedene numismatische Fachzeitschriften zu schreiben. Seit 1967 schrieb er unter anderem auch regelmäßig Preistrendtabellen in Geldgeschichtliche Nachrichten und veröffentlichte bislang sechs Bücher. Er engagierte sich ehrenamtlich bei den Eifeler Münzfreunden und den Bonner Münzfreunden und erhielt 1985 die Ehrennadel der Gesellschaft für Internationale Geldgeschichte (GIG). Seit 1970 bearbeitet er den Großen Deutschen Münzkatalog.

Auszeichnungen

1985: die Ehrennadel der Gesellschaft für Internationale Geldgeschichte (GIG)