Wir verlosen unter den ersten 50 Bestellungen einen Bücher-Gutschein im Wert von 50 EUR! Teilnahmebedingungen
Andreas Dick | Otto Hietsch

Wörterbuch Bairisch-English

Von Apfelbutzen bis Zwickerbusserl

EUR 19,90


Verlag: SüdOst-Verlag

ISBN: 978-3-86646-307-3

Auflage: 1. Auflage 2015

Abbildungen:

Hardcover: 176 Seiten

Format: 14,8 x 21 cm


Beschreibung

Wie erklären Sie einem Amerikaner oder Engländer die bairischen Wörter „Zwickerbusserl“ und „Watschn“?
Endlich, so werden viele Bayern sagen, kann den zahlreichen Gästen aus aller Welt erklärt werden, was im Englischen einem Bierdimpfl, Pfannakuchengsicht oder Watschenbaum entspricht. Aber auch für den Einheimischen selbst entpuppt sich der bairisch-englische Sprach- und Kulturführer mit seinem urbairischen Wort- und Phrasengut als einzigartige Fundgrube. Wie kein anderes Werk repräsentiert dieses das Land Bayern und seine Bewohner. Der Nachschlagende findet darin bekannte, aber auch schon fast in Vergessenheit geratene bairische Begriffe, Gastronomisches, Geschichtliches, Kunsthistorisches sowie Volkskundliches.

Das Buch ist witzig, geistreich und informativ zugleich und bringt Sie mit Sicherheit oft zum Schmunzeln und Lachen.
Somit ist das Wörterbuch Bairisch-English ein interessantes und zugleich hilfreiches Nachschlagewerk für den anglophilen Bayern und für englischsprechende Gäste aus aller Welt. Es ist aber auch ein liebenswerter Kulturführer durch Land und Leben der Bayern – aufgelockert mit vielen lebendigen und erfrischenden Illustrationen der Künstlerin Nina Schneider.

Hier können Sie sich den TVA-Buchtipp vom 06.05.15 ansehen: http://bit.ly/2dAlOQq

Presse-Stimmen

Ein Dictionary zum Lernen und auch zum Schmunzeln.
Hannes S. Macher (Bayern im Buch, 2016/1)

Hilfreiches und witziges Lexikon zur Übersetzung und Erklärung bairischer Ausdrücke auf Englisch. (...) Ein Buch für alle Freunde des Bairischen.
Hans Niedermayer (Bayern im Buch, 2015/2)

Hietschs Lexikon ist alles andere als eine oberflächliche Gaudi. (...) Hietschs primäres Ziel war es, seine bairische Muttersprache einem internationalen Publikum zu erschließen. (...) Bei allem wissenschaftlichen Anspruch des Werks, muss man bei der Lektüre doch auch häufig schmunzeln. (...) Neben den volkskundlichen, geschichtlichen und gastronomischen Ausdrücken und Redewendungen finden sich in dem Lexikon auch Gedichte, Gstanzl und Lieder. Eine Sisyphusarbeit, da Hietsch dabei Rhythmus, Reim und den Sinn bewahren musste, ohne auf die englische Nuancierung zu verzichten: Doch lass di niamois unterkriagn, schwarze Woikn, sie verfliagn - Never, though, yield to dismay, please mind dark clouds will fly away...
Hans Kratzer (Süddeutsche Zeitung, 06.07.2015)

Das Buch ist weit mehr als "The ultimate language guide for Munichs Oktoberfest" (so auf dem Rückendeckel). Vielmehr liegt ein handliches Nachschlagewerk vor zum Bairischen und seinen oft verblüffenden Äquivalenten in englischsprachigen Ländern. Manch unvermutete Gemeinsamkeiten tun sich auf, vielfache Analogien zwischen den binnenländisch-alpin orientierten Metaphern, Vergleichen und humoristischen Redensarten des Bairischen - und den häufig maritim geprägten des Englischen. Es offenbart sich "a practical interconnectedness" der Sprachen und Kulturen.
Ludwig Zehetner, 24.03.2015

EUR 19,90

lieferbar


In den Einkaufswagen